Die Faszienrolle ist heute vor allem aus dem sportlichen Bereich fast gar nicht mehr wegzudenken. Bei dieser Rolle handelt es sich um eine Schaumstoffrolle, mit deren Hilfe das Bindegewebe trainiert werden soll. Vor allem für das Aufwärmen vor dem Sport ist sie zu einem unverzichtbaren Objekt geworden, auf das auch Profi-Fußballer nicht mehr verzichten möchten. Damit unsere Faszien geschmeidig und elastisch bleiben, sollten sie mittels der Faszienrolle regelmäßig trainiert werden. Mithilfe der Rolle werden die kleinen Tautropfen, die als Gleitmittel zwischen den Faszien dienen, im kompletten Bindegewebe verteilt. Dadurch wird ein Austrocknen und Verkleben der Faszien verhindert.

Aufwärmtraining ist unverzichtbar

Längst wissen nicht nur Profisportler, dass vor jeder sportlichen Betätigung ein ausgiebiges Aufwärmtraining unverzichtbar ist. Die Muskulatur muss aufgewärmt werden, bevor sie beim Sport voll in Fahrt kommt. Würde man von Null auf Hundert sofort mit dem Sport loslegen, dann können Zerrungen oder Muskelkater kaum verhindert werden. Die Muskeln müssen zuvor erst effektiv erwärmt werden, um dann für die sportlichen Leistungen bereit zu sein. Aber nicht nur unsere Muskeln, sondern auch das Bindegewebe muss aufgewärmt werden. Und das erfolgt bei vielen Sportlern mit Hilfe der Faszienrolle.

Sport ist Mord?

Natürlich können sportliche Aktivitäten – je nach ihrer Intensität – auch nicht vor gewissen Verletzungsrisiken schützen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich je nach Sportart, mit der richtigen Sportbekleidung vor möglichen Verletzungen bestmöglich zu schützen. Das sind zum Beispiel beim Volleyballspielen die Knieschoner oder beim Fußballspielen die Schienbeinschoner. Aber unser Körper benötigt nicht nur von außen, sondern auch von innen einen soliden Schutz vor möglichen Sportverletzungen. So ist vor jedem Sport ein ausgiebiges Aufwärmtraining unverzichtbar. Das gilt sowohl für das Aufwärmen der Muskulatur als auch für das Aufwärmen des Bindegewebes bzw. unserer Faszien. So ist man optimal vorbereitet für einen möglichst sicheren sportlichen Spaß.